Inhaltsbereich

Sie sind hier:

Tourismusbeitrag

Allgemeine Informationen

Das Land Niedersachsen hat durch Gesetz den bisherigen Fremdenverkehrsbeitrag in Tourismusbeitrag umbenannt.


Alle selbstständig tätigen Personen und alle Unternehmen, denen durch den Tourismus in der Stadt Varel unmittelbar oder mittelbar besondere wirtschaftliche Vorteile geboten werden, sind nach Maßgabe der Tourismusbeitragssatzung verpflichtet, einen Tourismusbeitrag zu leisten. Der Tourismusbeitrag berechnet sich nach dem steuerbaren Umsatz. Dieser wird mit je nach Betriebsart festgelegtem Vorteilssatz und Mindestgewinnsatz multipliziert. Mit Hilfe des einheitlichen Beitragssatzes wird schließlich der Tourismusbeitrag ermittelt.

Was sollte ich noch wissen?

Maßgebend für den Tourismusbeitrag ist der Umsatz des vorvergangenen Jahres. Gibt es für das vorvergangene Jahr keinen oder keinen ganzjährigen Umsatz, so wird der Umsatz des jeweiligen Erhebungszeitraumes zugrunde gelegt. 

zurück