Anschrift

Bahnhofstraße 36
26316 Varel

Varel-Pfad

Neuapostolische Kirche

Die Gemeinde der Neuapostolischen Kirche existiert in Varel erst seit 1927/28. Zu Beginn fanden Gottesdienste in einem angemieteten Raum im Haus Neumarktstraße 2 statt. Als die Gemeinde bis auf über 130 Mitglieder angewachsen war, beschloss man, eine neue Kirche zu bauen. Das Kirchengebäude wurde 1978 eingeweiht.

Der erste Gottesdienst fand am 1. August 1928  unter der Leitung des Bischofs Sachs statt. Im Zeitraum vom April 1931 bis 1977 fand der Gottesdienst erst in einer Tischlerei in der von-Tungeln-Straße statt, zwischen 1948 u. 1950 im Schütting-Theater dann ab Dezember 1950 im umgebauten Pferdestall am Neumarktplatz. Die Kirche ist mit Satellitentechnik ausgestattet, so können kirchliche Großveranstaltungen übertragen werden.

Sie erhalten eine grafisch reduzierte Ansicht dieser Webseite, da Ihr Browser nicht W3C kompatibel ist oder Sie die CSS Styles deaktiviert haben.

Stadt Varel · Windallee 4 · 26316 Varel
Telefon: 0 44 51 / 1 26-0 · Fax: 0 44 51/ 1 26-1 30
E-Mail: info@varel.de · Internet: www.varel.de