Anschrift

Bgm.-Heidenreich-Straße 4
26316 Varel

Varel-Pfad

St. Bonifatius Kirche

Die St. Bonifatius Kirche wurde in den Jahren 1965-67 in moderner Bauweise errichtet. Der Bau der Kirche mit 400 Sitzplätzen als Nachfolgebau der alten katholischen Kirche wurde durch den Anstieg der

Mitgliederzahl, insbesondere durch Heimatvertriebene und -flüchtlinge nach dem Zweiten Weltkrieg, nötig.Wynfreth Bonifatius, geboren um 675 in Südwest-England, gestorben am 754 im niederländischen Friesland, war der wichtigste Kirchenreformer in Frankreich, Gründer mehrerer Klöster in Germanien und einer der bekanntesten Missionare. Seine Missionsreisen führten ihn auch mehrfach nach Friesland.

Sie erhalten eine grafisch reduzierte Ansicht dieser Webseite, da Ihr Browser nicht W3C kompatibel ist oder Sie die CSS Styles deaktiviert haben.

Stadt Varel · Windallee 4 · 26316 Varel
Telefon: 0 44 51 / 1 26-0 · Fax: 0 44 51/ 1 26-1 30
E-Mail: info@varel.de · Internet: www.varel.de